Über mich

Schon als Kind habe ich gerne gemalt, entschied mich jedoch aufgrund meiner Liebe zum Meer, Biologie zu studieren. Damals war ich lange Jahre aktiver Fantasy-(Live-)Rollenspieler und begann meine erste künstlerisch-selbständige Tätigkeit mit „Fantasy-Art“.
Später folgte ich mehrere Jahre lang dem schamanischen Weg, der mir tiefe Einsichten in die Natur, mein Inneres und in die Welt des Numinosen bescherte und mich am Ende zu meinen christlichen Wurzeln zurückführte.

Heute freue ich mich, daß ich mein Wissen als Biologin und meine zeichnerische Schaffensfreude verbinden kann, um beseelte Bilder von Gottes wunderbarer Schöpfung zu malen.